Navigation
Malteser Pegnitz

Das sind wahre Helden

Hochwassereinsatz: Malteser aus der Diözese Bamberg beim offiziellen Fluthelfer-Empfang in Schloss Schleißheim

16.07.2013
Der BMP lud ein (Foto: Malteser/Martin Stephan)
Lanttagspräsidentin Barbara Stamm und Ministerpräsident Horst Seehofer zollten den Ehrenamtlichen Respekt für Ihren Einsatz (Foto: Malteser/Martin Stephan)
Über 3000 Einsatzkräfte aller HiOrgs kamen (Foto: Malteser/Martin Stephan)

München/Bamberg. Sechs Wochen nach der verheerenden Flutkatastrophe haben Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Ministerpräsident Horst Seehofer 3000 Helferinnen und Helfer ins Schloss Schleißheim bei München eingeladen, um sich bei ihnen – stellvertretend für alle anderen Helfer –zu bedanken. Von den  Maltesern aus der Diözese Bamberg hatten sich sieben ehrenamtliche Helfer auf den Weg zu dem Empfang gemacht. Ministerpräsident Seehofer betonte in seiner Ansprache, die Helferinnen und Helfer hätten „Großartiges“ und „Übermenschliches“ geleistet, teilweise „rund um die Uhr und oft bis zur totalen Erschöpfung. Unsere Helfer sind wahre Helden!"  Die Bamberger Malteser freuten sich über diese Wertschätzung ihres Einsatzes. Sie hatten unter anderem während der Katastrophe die Aufgabe, in der Stadthalle Deggendorf dabei zu helfen, täglich über 2000 Essen für die Einsatzkräfte zu kochen und in Fischerdorf für über 4000 Helfer und Einsatzkräfte die Verpflegung sicher zu stellen. Das „war schon ziemlich anstrengend“ bestätigen sie. „Mit Frau Stamm und Herrn Seehofer konnten wir sogar ein paar Worte wechseln“, erzählen sie. Ein wunderbarer Abend sei es gewesen, auch weil sie einige Helfer anderer Organisationen wiedergetroffen hätten, die zu derselben Zeit im Einsatz gewesen seien. Aber die erfreulichste Information sei die gewesen, dass es bald eine Veranstaltung für alle Fluthelfer im Regierungsbezirk Oberfranken geben wird, „denn verdient haben dieses Dankeschön ja auch alle, die jetzt nicht dabei sein konnten“, sind sich die Helfer einig. Stellvertretend für alle Helfer aus der Diözese Bamberg nahmen am Empfang Rene Timmermann und Hendrik Marks aus Waischenfeld, Monika Metzner, Rebecca Karl und Fabian Reh aus Bamberg sowie Sabine Brähler und Martin Stephan aus Nürnberg teil.

16.07.2013 * Markus Johannes Nietert / Fotos: © Malteser/Martin Stephan

Online Spenden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE04370601201201203127  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7